Samstag, Januar 20, 2018
Schrift:
[ A - ] [ A + ]
  • Rechnungswesen

    Rechnungswesen

    Der Blick für das We­sent­li­che: aus Daten werden In­for­ma­tio­nen. ADDISON steht für kon­se­quen­tes Ma­nage­ment zur Ver­bes­se­rung Ihrer Pro­fi­ta­bi­li­tät.

  • Enterprise Resource Planning

    Enterprise Resource Planning

    Seit 1996 führen wir ERP Projekte durch. Über unsere bewährte Projektmethodik stimmen wir alle Teilleistungen mit Ihnen ab und koordinieren diese zur erfolgreichen Gesamtleistung. Sie sind so jederzeit in der Lage, die Leistungen zu überwachen und können darauf reagieren – so gibt es kein „böses Erwachen".

  • Systemtechnik

    Systemtechnik

    Wir ver­fü­gen über mehr als 20 Jahre Er­fah­rung in der Um­set­zung von Netz­werk- und Ser­ver­pro­jek­ten. Als Microsoft Datacenter Partner sind wir auch die erste Adresse für Ihren Umzug in die Welt der Wolken.

  • 1
  • 2
  • 3

Einkauf

Software

Der Einkauf ergänzt das Gesamt-System um Funktionen zur Steuerung und Planung der Warenströme von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen (RHB) sowie Fremdbauteilen.

Ein großer Vorteil ist auch hier die Durchgängigkeit zu allen eingesetzten ERP-Bereichen, wie z.B. Projektmanagement, Fertigung, CMS. So können optimale Bestell- und Produktionsvorschläge automatisch erstellt werden.

Umfangreiche Funktionen oder Module, wie z.B. die Barcodeetikettierung, die Verwaltung von Filialen, Schnittstellen zu Online-Shop-Systemen oder zum standardisierten Datenaustausch etc. unterstützen die Bestandsführung und die Rechnungskontrolle.

Funktionsübersicht

Beispiele aus dem Einkauf:
Bestellwesen:

Wie im Verkauf stehen Ihnen im Bestellwesen komfortable Übersichten mit Anzeige der Posten und variable Erfassungsmasken zur Verfügung. Im Bestellwesen gibt es folgende Belegarten:

  • Anfrage
  • Abrufbestellung (Modul Mehrlager+):
  • Bestellung
  • Wareneingang
  • Eingangsrechnung
  • Rücklieferung
  • Lieferantengutschrift
Modul Einkauf - bedarfsorientiert:

Im Einkaufsmodul finden Sie ein vielseitiges Hilfsmittel zum automatischen Erstellen von Bestellungen. Die zu bestellende Menge kann anhand einer Vielzahl von Parametern wie Bestand, Bestellbestand oder Auftragsbestand ermittelt werden. Dieses Schema kann abgespeichert und immer wieder verwendet werden. Die Bestellung beim Lieferanten wird automatisch erzeugt.

Sonderbestellvorschlag für Auftragsfertiger - stücklistenorientiert:

Mit dem Fertigungsauftrag entsteht der Bedarf an den Unter-Komponenten, die über das Einkaufsmodul automatisch bestellt werden. Hier besteht direkter Zugriff auf die generierten Bestellungen, Fertigungsaufträge, Stammdaten etc. Alles in allem eine ideale Basis für den Einkauf. Terminüberwachungen der Lieferungen wird über den Status der Bestellungen sichergestellt. Nachdem alle Wareneingänge verbucht sind, kann die Produktion beginnen. Es empfiehlt sich, die gelieferte Ware sofort kommissionsbezogen zu reservieren und gesondert zu lagern.

ERP Einkauf

 
Abrufbestellung - (Mehrlager +)
Abweichende Mehrwertsteuersätze (§13b, Lieferort)
Belegübernahme
Brutto-Nettoumrechnung
Bestellvorschläge lieferantenbezogen
Anfragen
Bestellungen
DATANORM Import 3.0 / 4.0
Diverse Lieferanten
Eingangsrechnungen
Einkaufsmodul, Bestellvorschläge gesamter Bedarf
Erweiterbarkeit erledigter Belege
Lieferantenadresse
Lieferantenansprechpartner
Lieferantenbezogene Artikellisten
Lieferantengutschrift
Wareneingang
Rücklieferungen Lieferanten
Scannererfassung für Belege
Überlieferungen
Wareneingangslieferschein
Wiedervorlagen
A
Mi
H
P
M