Samstag, Januar 20, 2018
Schrift:
[ A - ] [ A + ]
  • Rechnungswesen

    Rechnungswesen

    Der Blick für das We­sent­li­che: aus Daten werden In­for­ma­tio­nen. ADDISON steht für kon­se­quen­tes Ma­nage­ment zur Ver­bes­se­rung Ihrer Pro­fi­ta­bi­li­tät.

  • Enterprise Resource Planning

    Enterprise Resource Planning

    Seit 1996 führen wir ERP Projekte durch. Über unsere bewährte Projektmethodik stimmen wir alle Teilleistungen mit Ihnen ab und koordinieren diese zur erfolgreichen Gesamtleistung. Sie sind so jederzeit in der Lage, die Leistungen zu überwachen und können darauf reagieren – so gibt es kein „böses Erwachen".

  • Systemtechnik

    Systemtechnik

    Wir ver­fü­gen über mehr als 20 Jahre Er­fah­rung in der Um­set­zung von Netz­werk- und Ser­ver­pro­jek­ten. Als Microsoft Datacenter Partner sind wir auch die erste Adresse für Ihren Umzug in die Welt der Wolken.

  • 1
  • 2
  • 3

Projektmanagement

Wir bieten unseren Kunden dv-technische Gesamtlösungen für den Auf- und Ausbau ihrer DV-Struktur. Dies beinhaltet nicht nur die Bereitstellung von Hard- und Software, sondern die konzeptionelle, problemorientierte Gestaltung von DV­ Landschaften, Vernetzungen, und Systemgenerierungen. Steht dabei eine übertragene Aufgabe in Zusammenhang besonderer Bedingungen oder Komplexität, definieren wir dies als Projektarbeit. Darunter ist keine Grundsatzentwicklung von Hard- und Software zu verstehen, sondern Aufgaben umfangreicher Planung, Konzeptionierung und Anpassung von DV-Komponenten auf kundenspezifische Gegebenheiten.

Projektarbeiten fordern die Beherrschung komplexer Zusammenhänge und bedürfen einer methodischen Abwicklung und der Dokumentation rekonstruierbarer Ergebnisse. Mit der Festlegung eines Projektes, benennt die Geschäftsleitung gleichzeitig den Projektleiter. Dieser übernimmt die gesamte Projektorganisation:

•  steuert und überwacht alle Teilleistungen
•  koordiniert den Projektverlauf
•  ist Ansprechpartner für alle Belange des Projekts
•  stellt sicher, dass alle im Projektplan vorgesehenen Maßnahmen durchgeführt und angemessen dokumentiert werden.

Durch die Anwendung der Projektmethoden je nach Projektart stellen wir sicher, dass gleichartige Arbeitsweisen der Abwicklung entstehen, ohne dabei Kreativität und Flexibilität für inhaltliche Anforderungen zu verlieren.

Wir unterscheiden das System-Projekt und das individuelle Projekt

  1. System-Projekt: eine vom Kunden klar definierte Aufgabe, die aufgrund ihrer Komplexität eine umfangreichere Ingenieurleistung erforderlich macht.
  2. Individuelles Projekt: im individuellen Projekt sind keine genauen Anforderungen von Seite des Kunden definiert. Strukturelle und  organisatorische Veränderungen im  Betriebsablauf des Kunden ergeben sich aufeinander aufbauend und können im Voraus nicht geplant / terminiert werden. Vielmehr baut sich das Gesamtprojekt fließend auf. Ein Lösungsschritt wird nach dem anderen vereinbart und realisiert. Im ständigen Dialog mit dem Kunden wird der Projekt-Auftrag durchgeführt und mit einer Abnahme beendet.
    Unsere Aufgabe ist hierbei, den Kunden in seiner Produktivität zu unterstützen, seine Weiterentwicklung im kaufmännischen, organisatorischen und qualitativen Bereich dv-seitig zu verwirklichen. Die Methode des individuellen Projektes ist ein dynamisches Erarbeiten von Lösungsschritten in Abstimmung mit der Firmenorganisation des Kunden. Grundlage ist die offene Struktur der SW, welche individuelle Lösungen ermöglicht. Somit kann keine ausgearbeitete DV-Lösung direkt auf einen  weiteren Kunden übertragen werden.

fortlaufende Betreuung

Die personifizierte Betreuung bleibt auch nach Beendigung eines Projektauftrages bestehen. Mit der fortlaufenden Dokumentation in der Projektmappe werden sämtliche Folgeaufträge zu diesem Projekt festgehalten. Der SW-Stand des Kunden in der Kundenakte wird nach jeder Änderung aktualisiert und archiviert.